Micro Needling ist eine Behandlungmethode in der ästhetischen Medizin und dient zur Stimulation der Kollagensynthese und Reparatur der Epidermis. 

Beim Micro Needling wird die Haut durch sehr feine Nadeln präzise und gleichmäßig penetriert und  ist eine effektive Methode Hautproblemen entgegenzuwirken. 

Beim Micro Needling erfolgt die Penetration der Haut sehr feinen Nadeln, völlig schmerzfrei und ohne die Haut zu schädigen.  Durch  feine Mikroverletzungen wird die Haut angeregt sich zu "reparieren". Es wird vermehrt Hyaluron, Elastin und Kollagen produziert.

Die Haut wird nachhaltig straffer und fester, kleine Fältchen werden ausgeglichen und sie bekommt ein frisches Aussehen.

Die Behandlung ermöglicht das Wirkstoffe effektiv in die Haut eingebracht und von der Haut aufgenommen werden. 

 

 

Die Mikro Needling Behandlung wirkt  z.B. Aknenarben, Dehnungsstreifen, gobporige Haut, Hyperpigmentierungen und Falten entgegen.

Micro-Needling 

Das Patentrezept für ein bleibendes jugendliches Aussehen, schöne, straffe Haut, faltenfrei gibt es noch nicht, aber wir sind in den letzten Jahren wieder ein paar Schritte vorwärts gekommen.

Micro-Needling ist schon seit einigen Jahren bekannt, aber erst jetzt erlebt es aufgrund eindrucksvoller Ergebnisse eine große Nachfrage. 

Lifting für das gesamte Gesicht und den Halsbereich, noch effektiver durch die neueste Art des Needlens mit dem Pen.

-festeres Gewebe (Gesicht, Hals, Dekolleté)     

-straffere Konturen (Kinn-/ Halspartie)     

-Reduzierung der Zornes- und Nasolabialfalte     

-Reduzierung von Tränensäcken und Hängelid     

-Förderung des Haarwachstums und Stärkung der Haarwurzel (Geheimratsecken und Haarausfall) bei Männern & Frauen     

-Behandlung von abgeheilten Aknenarben ,Narben,Brandnarben,    

-Verminderung von Pigmentflecken (an Gesicht, Hals, Dekolleté und Händen)     

auch Schwangerschaftsstreifen oder Dehnungsstreifen können behandelt werden.   

Der  Microneedling-Pen bietet die geforderte Technik zur fraktionierten Kollageninduktionstherapie (CIT) im Rahmen der ästhetischen Behandlung von Falten, Dehnungsstreifen (Schwangerschaftsstreifen/ Striae distensae), Akne- und anderen Narben. Ziel: Hautstraffung, Abschwächung und Repigmentierung von Narben, Einbringung von PRP-Faktoren, Vitaminen und Hyaluronsäure. Die Wirksamkeit ist vergleichbar mit fraktioniertem Laser, die Kosten betragen nur einen Bruchteil davon. Geringe Ausfallzeit und mit Anästhesiesalbe fast schmerzfrei!